Umweltfreundliches Fluid 

Unter Berücksichtigung der neusten Richtlinien bez. des Umweltschutzes ist es empfehlenswert, die Mineralöle oder synthetischen Öle durch ein biologisch abbaubares, umweltfreundliches Fluid zu ersetzen.

Das Ökologische GMV-Fluid ist ein hydraulisches Fluid auf synthetischer Basis mit optimalen Leistungen gegen Abnutzung und Produktermüdung bei Anlagen mit hydraulischem Antrieb  (Aufzüge, Lastenaufzüge und Home Lifte). Das Fluid hat einen um 50% geringeren Elastizitätskoeffizienten als herkömmliches Mineralöl und ermöglicht somit eine stabilere Anlage.

Die Sythetikbasis ermöglicht eine größere Stabilität und einen hohen Viskositätsindex. Daher ist das Ökologische GMV-Fluid bei Anlagen mit hohem Brand- und Bodenverschmutzungsrisiko besonders geeignet. Es verringert das Risiko der Umweltverschmutzung, wie in der Richtlinie EN 81-20 vorgeschrieben.

Technisch gesehen weist das Fluid eine biologische Abbaubarkeit von >70% auf.

Bei unbeabsichtigtem Austritt der Flüssigkeit ist der Besitzer der Aufzugsanlage vor strafrechtlichen Folgen geschützt.

PHYSIKALISCHE  EIGENSCHAFTEN
Aussehen und Farbe (ASTM D1500 – 12) Bernsteinfarben
Spezifische Masse 15 °C (ASTM D 4052) kg/dm3 0,921
Viskosität bei 100 °C (ASTM D 445) cSt (mm2/s) 9,5
Viskosität bei 40 °C (ASTM D 445) cSt (mm2/s) 48
Viskositätsindex (ASTM 2270) 186
Flammpunkt V.A. °C (ASTM D 92) °C 305
Stockpunkt C° (ASTM D 97) °C -36
Säuregehalt (ASTM D 664) mg KoH/g 2,2
FZG Erreichte Stufe (ISO 14635 – 1) >12
Biologische Abbaubarkeit (OECD 301 B) >70%
Luftabscheidevermögen (D3427 – 15) Minimum <1

Die in der Tabelle angeführten Daten beziehen sich auf die häufigsten Verwendungsarten.

Der hohe Viskositätsindex und der niedrige Stockpunkt tragen dazu bei, dass das Produkt in einer breiten Temperaturspanne leistungsfähig bleibt (-40° C + 70° C).